Aktuelles / Veranstaltung

Wann muss eine vergrößerte oder knotige Schilddrüse operiert werden?

04.06.2019

Veranstaltungsort: Krankenhaus Freudenstadt, Cafeteria, Ebene 1

Wann muss eine vergrößerte oder knotige Schilddrüse operiert werden?

Die Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie lädt Patienten und Interessierte zu einem Vortrag zum Thema: „Wann muss eine vergrößerte oder knotige Schilddrüse operiert werden? “ am Dienstag, 04.06.2019 um 19 Uhr ins Klinikum Freudenstadt ein.

 Viele Menschen haben eine vergrößerte oder knotige Schilddrüse aber nicht jeder muss operiert werden. In seinem Vortrag möchte PD Dr. René Hennig, Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie darüber informieren, wann eine Operation sinnvoll ist und auch die Vor- und Nachteile im Vergleich zur alternativen Radiojod-Behandlung erläutern.

Im Anschluss an den Vortrag steht Dr. Hennig gerne für Fragen der Zuhörer zur Verfügung.

Der Vortrag findet in Kooperation mit der Kreisvolkshochschule Freudenstadt statt und ist für die Besucher kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Dienstag, 04.06.2019

19:00 Uhr

Krankenhaus Freudenstadt, Cafeteria, Ebene 1

PD Dr. med. Rene Hennig
Chefarzt
Allgemeine-, Viszeral- und Gefäßchirurgie

Zurück